Wandern genießen in der Grenzregion

TOUR ÜBERBLICK

Wandern genießen in der Grenzregion

Überblick

Einen schönen Tag können Sie in der Grenzregion bei Niederkrüchten, Schwalmtal und Brüggen erleben.

Starten Sie Ihren Tag mit einer Wanderung auf dem Premiumwanderweg „Schwalmbruch“ im Naturpark Maas-Schwalm-Nette. Auf 15,5 km laufen Sie am Flussbett der Schwalm, an Artenschutzgewässern und Feuchtwiesen vorbei, über die Wacholderheide, durch das nördliche Schwalmbruch bis zum offenen Gewässer des Elmpter Bruchs.

Nach der langen, aber landschaftlich schönen Wanderung können Sie sich in dem Bauernhofcafe des Genholter Hofs in Brüggen wieder stärken. Hier erwartet Sie hausgemachte Kuchen und Torten, aber auch verschiedene regionale Gerichte. Zur Spargelzeit können Sie hier auch frisch von den Feldern gestochenen Burgi-Spargel genießen.

Zum Abschluss des Tages können Sie der Hartges Kornbrennerei in Schwalmtal noch einen Besuch abstatten. Die Kornbrennerei stellt in Eigenproduktion 50 verschiedenen Schnapssorten, von Kräuter und Korn bis zu Likören, Weinbrand und Whiskey her.

Ein langer, schöner und abwechslungsreicher Tag geht zu Ende.

Startpunkt

00

Naturpark Schwalm-Nette

01

Hartges Kornbrennerei

02

Genholter Hof

Endpunkt